Domain-Check

Prüfen Sie, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist:

Um mit Ihrer vorhandenen Domain von Ihrem derzeitigen Provider zu uns zu wechseln, gehen Sie bitte wie folgt vor: 

  • Kündigen Sie die Domain beim bisherigen Provider zum Providerwechsel, auch "KK-Antrag" genannt. Es ist unbedingt erforderlich, dass die Domain schriftlich gekündigt wird, da Ihr alter Provider nur dann unserem Antrag zu Übernahme stattgeben wird. Das benötigte Formular, welches Sie für die Kündigung der Domain bei Ihrem bisherigen Provider benötigen können Sie hier downloaden.
     
  • Sobald Sie eine Bestätigung Ihres Providers über die Kündigung der Domain erhalten haben, können Sie die Domain bei uns bestellen.


Je nach TopLevel-Domain unterscheidet sich die Vorgehensweise bei einem Providerwechsel wie folgt:

DE-Domains:

Nach Auslösen des KK-Antrags durch die Freischaltung Ihres Auftrags treten wir über die Denic an den alten Provider heran und beantragen, dass Ihre Domain zu uns umgezogen wird. Der alte Provider muss unserem KK-Antrag zustimmen, damit der Umzug vollzogen werden kann. Der Transfer von .de-Domains nimmt ca. 2 bis 7 Tage in Anspruch. Sollte der Antrag vom alten Provider abgelehnt werden, weil z.B. sich Ihre Kündigung mit unserem KK-Antrag überschnitten hat, so hat der alte Provider die Möglichkeit, über einen sogenannten LateAck (=Late Acknowledgement; späte Bestätigung) unserem KK-Antrag nachträglich zuzustimmen.

COM- und .NET-Domains:

Bei .com- und .net-Domains erhält der Admin-C der Domain an die im Admin-C Eintrag der Domain hinterlegte E-Mail Adresse eine Tranfsermail zugeschickt. In dieser Transfermail ist ein Link aufgeführt, über welchen der Transfer der Domain, zusammen mit dem in der Mail angegebenen "Transferkey", bestätigt werden muss. Nach Bestätigung durch den Admin-C erhält der alte Provider ebenfalls einen solchen "Transfer Request" und muss diesem ebenfalls zustimmen. Abschliessend erhält der Admin-C der Domain vom alten Registrar ebenfalls eine Transfermail, mit welcher dem Transfer der Domain nochmals zugestimmt werden muss. Der Transfer von .com-, .cc- und .net-Domains nimmt ca. 5 bis 10 Tage in Anspruch.

Über einen Whois-Auszug können Sie in Erfahrung bringen, welche E-Mail Adresse im Admin-C Eintrag Ihrer Domain hinterlegt ist. Sofern es sich hierbei um eine nicht mehr gültige Adresse handelt, veranlassen Sie bitte beim bisherigen Provider, dass dort eine gültige E-Mail Adresse eingetragen wird.

ORG- , BIZ- und INFO-Domains:

Bei .org-, .biz- und .info-Domains erhält der Admin-C der Domain an die im Admin-C Eintrag der Domain hinterlegte E-Mail Adresse eine Tranfsermail zugeschickt. In dieser Transfermail ist ein Link aufgeführt, über welchen der Transfer der Domain, zusammen mit dem in der Mail angegebenen "Transferkey" sowie dem "Auth-Code", bestätigt werden muss. Den Auth-Code erhalten Sie von Ihrem alten Provider. Nach Bestätigung durch den Admin-C erhält der alte Provider ebenfalls einen solchen "Transfer Request" und muss diesem ebenfalls zustimmen. Abschliessend erhält der Admin-C der Domain vom alten Registrar ebenfalls eine Transfermail, mit welcher dem Transfer der Domain nochmals zugestimmt werden muss. Der Transfer von .org-, .biz- und .info-Domains nimmt ca. 5 bis 10 Tage in Anspruch.

Über einen Whois-Auszug können Sie in Erfahrung bringen, welche E-Mail Adresse im Admin-C Eintrag Ihrer Domain hinterlegt ist. Sofern es sich hierbei um eine nicht mehr gültige Adresse handelt, veranlassen Sie bitte beim bisherigen Provider, dass dort eine gültige E-Mail Adresse eingetragen wird.

Download KK-Antrag

KK-Antrag downloaden...

Zum betrachten des Dokuments benötigen Sie den Acrobat Reader den Sie hier kostenlos downloaden können.

 

LiveZilla Live Help Software


Benötigen Sie Briefbögen, Flyer, Plakate, Broschüren oder professionelle Fotos?
Kein Problem! Wir arbeiten mit 
u.h.mediaservice zusammen...